Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Kinder- und Jugendarbeit

          Im Vogelsberg ist auch 2017 wieder viel los

          ÖA Dekanat Vogelsberg

          Freizeiten, Seminare und Workshops – auch in diesem Jahr hat die Kinder- und Jugendarbeit des Evangelischen Dekanats Vogelsberg wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, bei dem für jede Altersgruppe etwas dabei ist.

          Claudia FischerDas neue Jahresprogramm der Kinder- und Jugendarbeit ist fertig

          So gibt es für Musikbegeisterte verschiedene Musical- und Singprojekte, für Naturentdecker ein Kinderwochenende, eine Teeniefreizeit und verschiedene Jugendfreizeiten und für Vielbeschäftigte Tagesfahrten und Kurzfreizeiten. Aber auch Seminare wie die Ausbildung zur Jugendleiter-Card stehen 2017 wieder auf dem Programm.

          Die Juleica-Qualifizierung im März und April gibt den Startschuss für das neue Programm 2017. Mit ihr können ehrenamtlich Aktive oder die, die es werden wollen, eine Grundqualifikation zum Leiten von Gruppen und Freizeiten erwerben und mit viel Spaß und Interaktion Themen wie Erlebnispädagogik, Gruppendynamik und Aufsichtspflicht behandeln.

          Auch für Kinder haben sich die Gemeindepädagogen des Dekanats tolle Aktionen einfallen lassen. So können Singbegeisterte das Musical „Hör auf dein Herz“ bei der Ostersingwoche im April einstudieren und beim Kindersingfest in Worms aufführen. Mit allen Sinnen die Natur erleben können alle Acht- bis Zwölfjährigen beim Kinderfrühlingswochenende im Mai, während die Kinderfreizeit Volltreffer im Juli zum Spaß haben, Freude verbreiten, Neues ausprobieren, Abenteuer erleben und neue Freundschaften knüpfen einlädt. Bei der Teeniefreizeit im August geht es für alle Zehn- bis Dreizehnjährigen um das Thema Schöpfung, wie sie bewahrt, genutzt und erlebt werden kann. Damit auch in den Herbstferien keine Langeweile aufkommt, gibt es im Oktober ein Ferien-Musical Projekt bei dem die Kinder mit Liedern in die spannende Geschichte von Martin Luther eintauchen dürfen.

          Aber auch die Jugendlichen kommen 2017 nicht zu kurz. Für sie bietet sich die Möglichkeit nach Taizé zu fahren, um dort am einfachen Leben teilzuhaben, aufzuatmen und Gemeinschaft und Vertrauen zu genießen. Außerdem können sie im Mai zum Deutschen Evangelischen Kirchentag nach Berlin und Wittenberg reisen und spannende Veranstaltungen rund um das Motto „Du siehst mich“ erleben. Für alle, die gerne Europa entdecken möchten und dabei Lust auf wandern, Lagerfeuer und Städtetouren haben, gibt es im Juli eine Jugendfreizeit nach Schweden und im Oktober eine Freizeit entlang der Donau mit Zwischenstopps in Bratislava und Budapest. Weite Auen, Natur und kleine Städte können aber auch beim Kanuwandern auf der Lahn im September entdeckt werden. Für alle Schneebegeisterten ist außerdem schon jetzt eine Skifreizeit nach Österreich Anfang 2018 geplant.

          Allen vielbeschäftigten Jugendlichen, die wenig Zeit haben und sich trotzdem tolle Ausflüge nicht entgehen lassen wollen, bietet die Kinder- und Jugendarbeit verschiedene Tagesfahrten und Kurzfreizeiten an. Diese werden im Laufe des Jahres auf der Webseite bekannt gegeben. Wer aber Lust auf Außenwhirlpools, Wellenbad und Sprungtürme hat, sollte sich schon jetzt den 18. März 2017 freihalten. Dann geht es nach Nürnberg ins Kirstall Palm Beach Erlebnisbad.

          Aber auch für die Jugendvertretung ist bei einem Cocktailabend im März, der Osternachtswache im April und bei der Vollversammlung der EJHN im März und November viel Spaß, Austausch und tolle Stunden garantiert. Weitere Informationen zum Jahresprogramm und den einzelnen Aktionen sind beim Team der Kinder- und Jugendarbeit (jugend@vogelsberg-evangelisch.de) oder auf www.vogelsberg-evangelisch.de erhältlich.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top