Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Schlitzer Theaternächte am 31.8. und am 1. und 2.9.

          Sherwood Forest an den Schlitzer Eisteichen

          Sie sind eine feste Größe in der kulturellen Landschaft der Region: Die Schlitzer Theaternächte haben in der Vergangenheit mit den verschiedensten Inszenierungen weltbekannter Theaterstücke an den unterschiedlichsten Orten in Schlitz für Aufsehen gesorgt, und auch in diesem Jahr bieten sie ihrem Publikum eine ganz außerordentliche Darbietung: „Robin Hood“, die ewige Geschichte von Recht und Gerechtigkeit, von Gut gegen Böse, haben die 18 Schauspielerinnen und Schauspieler der Ev. Kirchengemeinde Schlitz unter der Leitung von Regisseurin Käthe Wildner erarbeitet und einstudiert und dabei ganz eigene Akzente gesetzt und dem Stück so zu einer neuen Dimension verholfen.

          Foto: Traudi Schlitt

          Jede Menge Spaß und Action auf der Teenie-Freizeit des Ev. Dekanats Vogelsberg

          „Saumüde, aber superglücklich“

          23 Kinder und sieben Teamer und Teamerinnen verbrachten Anfang August sieben entdeckungsreiche Tage im Rhönhaus Mahlerts. Die Teeniefreizeit „Entdeckungsreise“ des Ev. Dekanats Vogelsberg startete mit einem himmlischen Großereignis:

          Foto: Claudia Fischer

          Kirchenpräsident Dr. Dr. h.c. Volker Jung auf Fahrradtour im Vogelsberg

          „Als evangelische Kirche in der Gesellschaft erkennbar bleiben“

          Einen Tag lang in seiner alten Vogelsberger Heimat unterwegs war Kirchenpräsident Dr. Dr. h. c. Volker Jung am vergangenen Mittwoch – und das auf dem Drahtesel! Er hatte sich der Fahrradtour des gesamthessischen Pastoralkollegs „Hessen erfahren“ angeschlossen und begleitete die radelnden Pfarrerinnen und Pfarrer aus der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) auf ihrer Etappe von Rotenburg/Fulda nach Lauterbach. Eingeladen zu dem Kolleg hatten die Pröpste Oliver Albrecht aus Wiesbaden (EKHN) und Helmut Wöllenstein aus Marburg (EKKW).

          Foto: Christian Weise

          Pfarrerin Gabriele ins Amt der Gemeindepfarrerin und Seelsorgerin eingeführt

          Ein Segen für die Gemeinde

          Seit dem 12. August haben die Kirchengemeinden Altenschlirf, Ilbeshausen und Schlechtenwegen wieder eine vollbesetzte Pfarrstelle: Pfarrerin Gabriele Göbel wurden feierlich in ihr Amt eingeführt

          Foto: Werner Stoepler

          Jugendliche aus dem Dekanat Vogelsberg auf Tour in Holland

          Die Niederlande erlebt, erschmeckt und erfahren

          Was ist Hagelslag? Das gibt’s in den Niederlanden im Supermarkt und das sind Schokostreusel, natürlich in allen Farben. Und die waren sehr begehrt bei den Jugendlichen und Teamern der Jugendfreizeit Niederlande des Ev. Dekanats Vogelsberg – nicht das einzige Highlight auf einer Fahrt, die in den Sommerferien drei Kleinbusse mit jungen Menschen aus Lauterbach und Umgebung ins Land von van der Vaart und Königin Máxima führte.

          Abenteuerliche und spannende Freizeit im alten Pfarrhof von Hopfmannsfeld – organsiert von der Kinder- und Jugendarbeit des Ev. Dekanats Vogelsberg

          Unterwegs mit David und Goliath

          Fast eine ganze spannende Ferienwoche verbrachten 28 Kinder aus Lauterbach und Umgebung vom 2.-5. Juli 2018 im Pfarrhof Hopfmannsfeld. In den gemütlichen Zimmern des Pfarrhofes Hopfmannsfeld, der seit 2005 als Selbstversorgerhaus, Familien, Schulklassen, Gruppen und auch Einzelpersonen zur Verfügung steht, hatten sie es sich gemeinsam mit ihren Betreuerinnen und Betreuern aus der Kinder- und Jugendarbeit des Ev. Dekanats Vogelsberg gemütlich gemacht.

          Jutta Marth-Steckenreuter
          Präses Dr. Ulrich Oelschläger übergibt den Staffelstab an Wiesbaden

          04.06.2018 red

          Weilburg – „Der bisher schönste Jugendkirchentag“

          Vier Tage voller Spaß, Gemeinschaft und Glaube: Der 9. Jugendkirchentag in Weilburg mit dem Motto „Weil ich Mensch bin" ist heute mit der traditionellen Staffelholzübergabe und einem Abschlussgottesdienst zu Ende gegangen. Der nächste Jugendkirchentag findet 2020 in Wiesbaden statt.
          Plenum der Kirchensynode im Frankfurter Dominikanerkloster

          02.05.2018 vr

          Zusammenfassung Synode: Kitas, Klima, Heimkinder und künstliche Intelligenz

          Die hessen-nassauische Kirchensynode ist am Samstag in Frankfurt am Main mit zahlreichen Entscheidungen zur Zukunft der Kindertagesstätten bis zu neuen Kooperationsmöglichkeiten für Gemeinden zu Ende gegangen. Hier die Zusammenfassung.

          26.04.2018 ts

          Fahrt zum Jugendkirchentag in Weilburg

          In weniger als 40 Tagen startet in Weilburg der 9. Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Bis zu 4000 junge Gäste werden vom 31. Mai bis 3. Juni in der historischen Stadt bei dem deutschlandweit einmaligen Ereignis erwartet, und auch die Vogelsberger Jugend ist eingeladen, an diesen Tagen dabei zu sein: Das Ev. Dekanat Vogelsberg bietet eine Fahrt vom 31. Mai bis 3. Juni an.

          25.04.2018 ts

          Die Quellen der Freude freilegen

          Am Ostermontag war es wieder soweit: 50 katholische und evangelische Jugendliche aus den Dekanaten Vogelsberg und Alsfeld starteten ihre jährliche Fahrt nach Taizé.

          25.04.2018 ts

          Haushalt, Fusion und Pfarrstellen

          Die 7. Tagung der 4. Dekanatssynode des Ev. Vogelsberg hat am vergangenen Freitagabend im Ev. Gemeindehaus in Angersbach stattgefunden. Die Synodalen und Gäste des Kirchenparlamentes hatten sich zuvor mit einem Gottesdienst in der nahegelegenen Ev. Kirche darauf eingestimmt; danach wartete eine lange Tagesordnung auf sie – ein großes Thema dabei: Die Fusion mit dem Dekanat Alsfeld, die nun fast schon in den letzten Zügen liegt und bis zum 1.1.2019 vollzogen sein wird.
          Ängste in Lebensmut verwandeln

          25.04.2018 vr

          Mut kommt jetzt per Post ins Haus

          Unter dem Motto „Fürchtet Euch nicht“ macht die EKHN Menschen Mut, besser mit den täglichen Ängsten umgehen zu lernen. Seit Dienstag bekommen die 1,6 Millionen Kirchenmitglieder dazu eine Portion Mut nach Hause geschickt. Ein grüner Brief mit Denkanstößen wird eine Million evangelische Haushalte erreichen.
          Ängste in Lebensmut verwandeln

          25.04.2018 rh

          Zwischen Mut und Angst

          In den nächsten Tagen sind wieder die Postboten für die EKHN aktiv: Ab dem 14. April startet der Versand der aktuellen Impulspost „Fürchte dich nicht“ an Kirchenmitglieder. Damit ermutigt die EKHN, sich seinen Ängsten zu stellen und sie in neuen Lebensmut zu verwandeln. Die Website www.mut-und-angst.de bietet Tipps und Hintergründe.

          03.04.2018 ts

          Ostern in einem besonderen Licht

          Es ist längst eine Tradition der evangelischen Jugend des Dekanats Vogelsberg, die Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag zu durchwachen. Am frühen Samstagabend trafen sich etwa 25 Jugendliche und junge Erwachsene dazu in der Helmut-von-Bracken-Schule in Herbstein, wo sie mit der Feier des Pessachmahls starteten.

          31.03.2018 ts

          Theorie erfahren und Praxis erleben

          Eine Ausbildung zur Jugendleiterin oder zum Jugendleiter startete vor wenigen Tagen das evangelische Dekanat Vogelsberg mit einem ersten Theorietag. Sieben Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren hatten sich angemeldet und kamen im evangelischen Gemeindehaus Lauterbach zusammen, um Wissen und Methoden für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu erfahren.

          30.03.2018 ts

          Im Zeichen der Fusion

          Ganz im Zeichen der Fusion stand Anfang März die diesjährige Klausurtagung der EJVD, der evangelischen Jugendvertretungen der beiden evangelischen Dekanate Alsfeld und Vogelsberg.
          Losung und Lehrtext für Donnerstag, 15. November 2018
          Der HERR ist seines Volkes Stärke. Psalm 28,8
          Gott sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unsern Herrn Jesus Christus! 1.Korinther 15,57
          to top