Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Sachbearbeiter*in (w/m/d) im Bereich Finanzbuchhaltung mit Schwerpunkt Umsatzsteuer

          Der Evangelische Regionalverwaltungsverband Oberhessen, mit Sitz in Gießen und Dienststellen in Alsfeld und Gießen, nimmt als mittlere Verwaltungsebene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau eine Vielzahl von Dienstleistungsfunktionen und gesamtkirchlichen Genehmigungsaufgaben für 5 Dekanate, 186 Kirchengemeinden und über 40 Einrichtungen im verfasst-kirchlichen Bereich wahr.

          Für die Evangelische Regionalverwaltung Oberhessen mit 40 Mitarbeitenden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

           

          eine/n Sachbearbeiter*in (w/m/d)

          im Bereich Finanzbuchhaltung mit Schwerpunkt Umsatzsteuer

          Die Stellen sind zunächst befristet bis zum 31.12.2022 und für die Dienststelle in Gießen zu besetzen. Vollzeit ist ebenso wie Teilzeit - min. 50 % - möglich. Es erwartet Sie ein motiviertes Team an einem modernen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz. 

          Ihre Aufgaben für die angeschlossenen Kirchengemeinden, Dekanate und Kindertageseinrichtungen sind insbesondere:

          •        beraten und unterstützen in Fragen der Buchhaltung und der Umsatzsteuer

          •        allgemeine Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung

          •        verbuchen von Kontoauszügen / Ausgangsrechnungen / Eingangsrechnungen

          •        überwachen von Zahlungseingängen / offenen Posten / Mahnwesen

          •        bearbeiten von Handkassen (einrichten, abrechnen und schließen)

          •        aufbereiten und ausführen des Zahllaufs

          •        buchhalterische Abwicklung von Pflicht- und Wahlkollekten

          Ihr Profil: 

          •        min. eine abgeschlossene steuerfachliche oder kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung 

          •        Kenntnisse und Erfahrung in der umsatzsteuerlichen Beurteilung, Verbuchung und Meldung 

          •        Kenntnisse und Erfahrungen in der kirchlichen/öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert 

          •        fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit IT-Anwendungen 

          •        eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten und Bereitschaft zur Weiterbildung

          •        Teamfähigkeit, gute Kommunikations- und Kritikfähigkeit

          •        Hohes Maß an Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und Loyalität

          •        Mitgliedschaft zur Evangelischen Kirche oder einer der ACK angehörenden Kirche  Führerschein Klasse B

          Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO) mit arbeitgeberseitig finanzierter Zusatzversorgung, familienfördernden Zusatzleistungen sowie weiteren betrieblichen Sozialleistungen.

          Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard. Wir fördern nach dem Chancengleichheitsgesetz der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau die Chancen von Frauen und Männern im Beruf. 

          Auskünfte zur Stelle gibt Ihnen Herr Armin Habermann, Telefon: 06 41 / 30 02 01 -01.

          Sie sind interessiert? 

          Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis einschließlich zum 07.06.2019 an: 

          Verbandsvorstand

          des Evangelischen Regionalverwaltungsverbandes Oberhessen z. Hd. Herrn Habermann

          Carl-Franz-Straße 24

          35392 Gießen

          Die Bewerbungskopien werden nach Ablauf von 3 Monaten datenschutzrechtlich vernichtet.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          Traudl Richtberg
          Verwaltung

          Fulder Tor 28 | 36304 Alsfeld

          Telefon: 06631 91149-13
          Fax: 06631 91149-20
          E-Mail

          Rita Riek
          Verwaltung

          Fulder Tor 28 | 36304 Alsfeld

          Tel. 06631 91149-27 
          Fax 06631 91149-20
          E-Mail

          to top