Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Die Kirchenvorstände im Schlitzer Land zu der Gründung der Gesamtkirchengemeinde

          Von Gesamtstruktur profitieren, doch Eigenständigkeit bewahren

          Zum 1. Januar entsteht die „Evangelische Christusgemeinde Schlitzerland“ - wie es dazu kam und was die einzelnen Gemeinden erhoffen, darüber sprachen Vertreterinnen und Vertreter der Kirchenvorstände aus Schlitz und Hutzdorf, dem Kreutzersgrund und Willofs.

          T. Schlitt

          Ausbau der A49

          Dannenröder Forst: Kirche ruft zu Gewaltverzicht auf

          Die Gewalt in der Auseinandersetzung um den Ausbau der A49 nimmt zu. Jetzt fordert die Evangelische Kirche dazu auf, den Konflikt um den Danneröder Wald in Mittelhessen friedlich auszutragen.

          Heike Mewes

          Der Tag X – die Räumung des Dannenröder Forstes – ist gekommen. Ralf Müller berichtet über seine Beobachtungen vor Ort

          Zwischen "Kopfschütteln und Hochachtung"

          Lange hatte man auf den „Tag X“ gewartet, nun ist er gekommen und die Räumung der Camps der Umweltaktivisten im Dannenröder Forst hat begonnen. Ralf Müller, Referent für Bildung und Ökumene, ist seit Wochen fast täglich im Wald unterwegs. Für beinahe alle Akteure dort ist er mittlerweile ein bekanntes Gesicht. Wie er nun den ersten Tag der Räumung erlebt hat, hat er für uns aufgeschrieben. Ein Erfahrungsbericht.

          Trotz Corona möglich: Ökumenische Martinsfeier in Alsfeld

          Sankt Martin lässt sich nicht beirren

          Viele Kinder mit ihren Eltern und sehr bunten Laternen ziehen in Alsfeld durch die Straßen und singen Lieder. Vorneweg der Martinsreiter auf einem Pferd und der Posaunenchor, der sie musikalisch begleitet. Solche Bilder kennt man vom den Martinsumzügen der letzten Jahre.

          Start mit Reformationsandacht

          Dekanat ist wieder Online!

          Bis Anfang nächsten Jahres drehen wir wieder Online-Andachten!

          T. Schlitt

          Land Hessen zeichnet Dr. Diana Rieger mit dem Ehrenbrief aus

          Engagiert für Musik, Kunst, Literatur

          Sie ist promovierte Kirchenmusikerin, Dekanatskantorin im Evangelischen Dekanat Vogelsberg und vieles mehr. Seit wenigen Tagen nun ist Dr. Diana Rieger auch Trägerin des Ehrenbriefs des Landes Hessen.

          T. Schlitt

          Weitere Nachrichten

          Trauer

          20.11.2020 vr

          Zum Ewigkeitssonntag: Hilfe beim Trauern und Trösten

          Trauern in der Corona-Pandemie ist eine besondere Herausforderung. Nähe und Gespräche sind wichtig, aber jetzt schwer möglich. Die evangelische Kirche gibt hier auf diesen Sonder-Seiten der Aktion „trauer mit mir“ Tipps für Trauernde und alle, die in diesen schweren Zeiten trösten wollen.
          Protest im Dannenröder Forst

          20.11.2020 vr

          Dannenröder Forst: Pröpste fordern Rodungsstopp am „Totensonntag“

          Schon am Volkstrauertag wurden Bäume im Dannenröder Forst zum Ausbau der A49 gefällt. Am kommenden Ewigkeitssonntag ist das wieder zu erwarten. Die evangelischen Pröpste in Mittelhessen fordern jetzt einen Rodungsstopp für den bevorstehenden "Totensonntag".

          01.11.2020 ts

          2.11. bis 10.11.2020 im Dekanat

          Dieser Haushaltsplan 2020 des Dekanats Vogelsberg liegt für alle Interessierten während der Geschäftszeiten (9 Uhr bis 13 Uhr) in Alsfeld, Fulder Tor 28, in der Zeit vom Montag, 02. November bis einschließlich Dienstag, 10. November 2020 zur Einsichtnahme offen.

          01.11.2020 ts

          Mit Kerze, Päckchen und PC

          Acht der elf Kandidatinnen und Kandidaten für die EJVD-Wahl trafen sich vor wenigen Tagen mit Valentin Zimmerling (Regionale Geschäftsführung), Claudia Fischer (Projektstelle EJVD) und Antje Borgerding (Beratendes Mitglied der EJVD) aus dem Gemeindepädagogischen Dienst zu einer Online-Kennenlernsitzung im Netz

          31.10.2020 ts

          Wichtige Beschlussfassungen, Personalien und Spezialthemen

          Neue Zeiten erfordern neue Methoden und so fand die 4. Tagung der 1. Dekanatssynode des Evangelischen Dekanats Vogelsberg am vergangenen Samstag als hybride Veranstaltung statt.
          Die Schutzmaßnahmen gegen Corona

          29.10.2020 red

          Schutzmaßnahmen für die EKHN werden angepasst

          Die EKHN wird zeitnah darüber informieren, wie sie die kirchlichen Schutzmaßnahmen an die Beschlüsse von Bund und Ländern anpasst. Voraussetzung sind die heutigen Entscheidungen in Hessen und Rheinland-Pfalz.

          22.10.2020 plu

          Ökumenische Martinsfeier in Alsfeld am 11. November 2020 (abgesagt)

          In diesem Jahr kann der traditionelle ökumenische Martinsumzug durch die Straßen der Alsfelder Altstadt leider nicht wie gewohnt stattfinden. Aber es wird am Martinstag, dem 11. November 2020, um 17 Uhr eine ökumenische Martinsfeier für Familien mit Kindern geben. Im Sinne „Wir teilen unser Licht" will das Evangelische Dekanat Vogelsberg in diesem Jahr die Bewohner und Mitarbeiter der Alten- und Pflegeheime Haus Stephanus und Rambachhaus erfreuen.

          22.10.2020 plu

          „Schräge Hobbies gesucht"

          Vor drei Jahren startete das Evangelische Dekanat Alsfeld ein Projekt, das Menschen zusammen bringen soll, die kleinere Projekte oder Ausflüge gemeinsam mit anderen auf den Weg bringen möchten: die Route55plus. Damals wurden mit dem Slogan „Schräge Hobbies gesucht“ Personen gesucht, die ihre außergewöhnlichen Hobbies teilen wollen, die den Vogelsberg neu entdecken oder ihre Freizeit aktiv gestalten möchten. Nach drei Jahren Projektzeit möchten Franziska Wallenta und Holger Schäddel nun neuen Interessierten die Möglichkeit bieten, die Route55plus kennenzulernen und Fragen zu stellen. Dafür werden zwei Zoom-Konferenzen angeboten.

          21.10.2020 plu

          Mit Geduld gestartet und zuversichtlich nach vorne blicken

          Sie ist seit April dieses Jahres im Amt in ihren Kirchengemeinden Herbstein und Lanzenhain, doch auf ihre offizielle Einführung muss die 58-jährige Pfarrerin Andrea Engel noch warten. Die Corona-Pandemie hat viele Pläne durcheinandergewirbelt und der Theologin, die von dem milden Klima der Bergstraße und des Odenwalds in den rauen Vogelsberg umgesiedelt ist, das Ankommen nicht eben leichtgemacht.
          Balance zwischeneinander ist den beiden Pfarrerinnen Dr. Katrin Stückrath (links) und Heidi Kuhfus-Pithan besonders wichtig für ihr neues, gemeinsames Arbeitszeitmodell im Kirchenspiel Altenschlirf-Ilbeshausen-Schlechtenwegen.

          20.10.2020 plu

          Zwischen Gemeindeleben und Fernbeziehung

          Dass der oder die Pfarrer*in im Pfarrhaus innerhalb der Gemeinde wohnt, ist nichts Ungewöhnliches. Dass sich zwei Pfarrpersonen eine Pfarrstelle teilen, auch nicht. Doch dass sich zwei Pfarrpersonen mit ihrem Dienst wochenweise abwechseln und eine der beiden in dieser Zeit „nach Hause ins Ruhrgebiet“ fährt, das ist ein ganz neues Modell – und zwar das von Pfarrerin Heidi Kuhfus-Pithan und ihrer neuen Kollegin Dr. Katrin Stückrath im Kirchenspiel Altenschlirf-Ilbeshausen-Schlechtenwegen.

          Tageslosung

          Losung und Lehrtext für Donnerstag, 26. November 2020
          Nun, unser Gott, wir danken dir und rühmen deinen herrlichen Namen. 1. Chronik 29,13
          Sagt Dank Gott, dem Vater, allezeit für alles, im Namen unseres Herrn Jesus Christus. Epheser 5,20

          Oft gesucht

          Aktuelle Programme

          to top