Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Hut ab! – Kinderstadt – die Ferienspiele im Jubiläumsjahr versprachen Spiel, Spaß und Erfahrungen fürs Leben

          Fischen in der Schwalm, Schatzsuche im Boden und ein Interview mit dem Bürgermeister

          Im Jubiläumsjahr der Stadt Alsfeld fanden die Ferienspiele komplett im Klostergarten und rund um das Freiwilligenzentrum statt und boten etwa fünfzig Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren aus Alsfeld und den Ortsteilen eine Woche lang viel Gemeinschaft, jede Menge Aktivitäten und ein Interview mit dem Bürgermeister.

          Mitarbeitendenversammlung legt Schwerpunkt auf Pandemieerfahrungen

          Fazit: Besonders Kinder werden noch lange an Corona knabbern

          Zum ersten Mal seit der Pandemie fand im Juli nun wieder eine Mitarbeitendenversammlung in Präsenz statt, im Ernst-Archut-Haus in Wallenrod. An die achtzig Mitarbeitenden nutzten das Angebot der MAV, sich zu einem Austausch und einer Überraschung zu treffen.

          T. Schlitt

          Gastgeber gesucht

          Namaste aus Kerala

          Für die Gäste aus Kerala, die das Dekanat vom 16. September bis zum 2. Oktober erwartet, werden noch Gastfamilien gesucht.

          Tagesausflüge und Herbstfreizeit für Seniorinnen

          Freizeitangebote für Seniorinnen

          Ab August setzt das Evangelische Dekanat Vogelsberg seine monatlichen Tagesausflüge für Seniorinnen fort. In Zusammenarbeit mit der Frauenferienpension Grebenhain wird am 13.08.22 Crainfeld und der Ober-Mooser See aufgesucht, am 10. September die Antrifttalsperre.

          Paul Theodor Oja / pexels

          Spendenbereitschaft für Brot für die Welt geht in der Pandemie zurück

          Vogelsberger Christen spendenbereiter als im Vorjahr

          Die evangelische Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ konnte aus dem Gebiet der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) im Jahr 2021 genau 4.418.233 Euro an Spenden und Kollekten verbuchen. 575.925 Euro gingen dabei auf das Konto der in Gottesdiensten eingesammelten Kollekten.

          Karin Schermbrucker/Brot für die Welt

          Wochenende für Mädchen in Hopfmannsfeld

          Ich bin stark!

          Intensive Selbsterfahrungen und wohltuende Momente der Stärkung erfuhren jetzt 17 Teilnehmerinnen an der Wochenendfreizeit für Mädchen, die das Evangelische Dekanat Vogelsberg im Pfarrhof in Hopfmannsfeld veranstaltete.

          Workshop-Gottesdienst zu Beginn der Sommerferien

          Einfach mal einen Gang runterschalten

          Die Kirchenvorstände des Kirchspiels Ehringshausen hatten dieser Tage zu einem besonderen Gottesdienst zum Ferienbeginn auf den Grillplatz in Ermenrod eingeladen. Bei herrlichem Sommerwetter waren ca. 60 Personen der Einladung gefolgt und durften sich auf einen kurzweiligen Gottesdienst mit ansprechenden Liedern und einem Sketch zur Andacht freuen.

          Landesamt für Denkmalpflege in Hessen und Sparkassenkulturstiftung unterstützen Sanierung der Eisenbacher Orgel mit je 3000 Euro

          Kleine Geldspritze für Welterbe in Eisenbach

          Mit je 3000 Euro unterstützen das Landesamt für Denkmalpflege und die Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen die Sanierung der Orgel in der Schlosskirche in Eisenbach. Auf einer Orgelreise lernten die Sponsoren das Kleinod kennen.

          T. Schlitt

          „spätsommerlich 2022 im Vogelsberg“ – Start einer neuen Reihe des Evangelischen Dekanats Vogelsberg – erste Anmeldefrist bis 1.8.

          Pilgern, Projekte, Perspektiven

          Der Jahreslauf hat im Evangelischen Dekanat viele Angebote – nun kommt mit „spätsommerlich 2022 im Vogelsberg“ eine weitere interessante Reihe hinzu: Cordula Otto und Holger Schäddel von der „Innovativen Erwachsenenarbeit – 55plus“ bieten ab Ende August eine Pilgerwanderung, Stammtische und Ausflüge an.

          jodomcke/pixabay

          Evangelisches Dekanat Vogelsberg veranstalte Workshop-Synode zur Zukunft der Kirche in der Region – mehr als hundert Beteiligte

          Wandel statt Krise

          Mehr als hundert Mitwirkende nutzten am vergangenen Wochenende die Chance, sich im Rahmen einer Workshop-Synode am Bau der Vogelsbergkirche 2030 zu beteiligen.

          Weitere Nachrichten

          19.07.2022 ts

          „Gott hat Sie brauchen können“

          Voll besetzt war die Schlitzer Stadtkirche am vergangenen Sonntag. Vielen Gemeindegliedern war es offenbar ein Anliegen, sich von ihrem Pfarrer Siegfried Schmidt zu verabschieden, der nach 27 Jahren in der Burgenstadt nun in den Wartestand geht.

          13.07.2022 ts

          "Man muss den Beruf leben!"

          Eine große Liebe hält mit ein wenig Glück ewig – bei Christa Wahl war das so: Im Alter von 16 Jahren startete sie ihre Ausbildung zur Kinderpflegerin, fast ein halbes Jahrhundert blieb sie danach nicht nur ihrem Beruf als Erzieherin treu, sondern auch ihrer Einrichtung, der Evangelischen Kita in Angersbach. Nach 47 und einem Berufsjahr geht die leidenschaftliche Kindergärtnerin in den Ruhestand – dankbar und glücklich darüber, dass sie ihren Lieblingsberuf so lange ausüben konnte.

          22.06.2022 ts

          Elterngeld und Elternzeit optimal aufteilen

          Viele berufstätige Eltern fragen sich, wie sie Elterngeld und die Elternzeit optimal aufteilen können. Diese Frage beantworten die Expertinnen des Caritaszentrums Vogelsberg und des Diakonischen Werks Vogelsberg, die zu einem gemeinsamen Informationsabend zum Thema Elterngeld und Elternzeit einladen.

          15.06.2022 plu

          Blühender Ort der Demokratie

          Schon von weitem waren am Wochenende Musik und gutgelaunte Gespräche in der Volkmarstraße in Alsfeld zu hören, denn zahlreiche Besucher hatten sich bei bestem Wetter auf den Weg gemacht in den Bürgergarten, um dort gemeinsam das Internationale Freundschafts- und Demokratiefest zu feiern – ein Fest der Generationen und ein Genuss für alle Sinne.

          09.06.2022 plu

          Große Palette von Familientagen, Freizeiten und mehr

          Sie umfasst 39 Seiten und enthält eine Vielzahl schöner und abwechslungsreicher Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien im Vogelsberg: Die neue Broschüre des Gemeindepädagogischen Dienstes im Evangelischen Dekanat Vogelsberg liegt seit Kurzem vor. Anmeldungen sind noch möglich.

          07.06.2022 ts

          Berührende Musik voller Friedenssehnsucht und Dank

          Im musikalischen Mittelpunkt des Pfingstmontags stand das Lauterbacher Vokalensemble, das unter der Leitung von Claudia Regel zusätzlich zu den Stücken des am Vorabend stattgefundenen großen Pfingstkonzerts ein weiteres kleines Repertoire einstudiert hatte.

          07.06.2022 ts

          Hackbrett trifft Welt im Rokoko-Saal

          Statt klassischer Musik wartete anlässlich der Pfingstmusiktage eine wilde Mischung aus vielen Stilen der Welt auf die Gäste, dargeboten von Rudi Zapf und seiner Gruppe Zapf’nstreich.

          07.06.2022 ts

          Dem Heiligen Geist musikalisch begegnen

          Pfingsten ist musikalisch in Lauterbach – gerade nach den zweimal ausgefallenen Pfingstmusiktagen war die Freude umso größer, dass nun wieder sechs Konzerte und zwei besonders musikalische Gottesdienste auf dem Programm standen.

          31.05.2022 ts

          42 und 30 Jahre aktiv in der Kirchengemeinde Landenhausen

          Ganz im Zeichen zweier großer Ehrungen stand am vergangenen Sonntag der Gottesdienst in Landenhausen: Die Gemeinde feierte die Verleihung der Ehrenurkunde der Evangelischen Kirche von Hessen-Nassau an Annette Keller und Reinhard Lang.

          30.05.2022 ts

          Gemeinsame Zeit, gemeinsamer Spaß, gemeinsames Erleben

          Mit zwei attraktiven, kostengünstigen und regionalen Aktivitäten lädt das Evangelische Dekanat Vogelsberg Familien dazu ein, Neues zu erleben, Schönes zu entdecken und ein wenig den Sommer zu feiern: Es gibt eine Übernachtung im Freizeitheim im Juni sowie mehrere Kanu-Aktionstage im Juli.
          Losung und Lehrtext für Sonntag, 14. August 2022
          Wer ist dem HERRN gleich, unserem Gott, der hoch droben thront, der tief hinunterschaut auf Himmel und Erde! Der aus dem Staub den Geringen aufrichtet. Psalm 113,5-7
          Jesus Christus, der in göttlicher Gestalt war, hielt es nicht für einen Raub, Gott gleich zu sein, sondern entäußerte sich selbst und nahm Knechtsgestalt an, ward den Menschen gleich. Philipper 2,6-7

          Oft gesucht

          Aktuelle Programme

          to top