Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Pfarrerinnen Heidi Kuhfus-Pithan und Katrin Stückrath probieren in Altenschlirf neues Arbeitszeitmodell aus

          Zwischen Gemeindeleben und Fernbeziehung

          Dass der oder die Pfarrer*in im Pfarrhaus innerhalb der Gemeinde wohnt, ist nichts Ungewöhnliches. Dass sich zwei Pfarrpersonen eine Pfarrstelle teilen, auch nicht. Doch dass sich zwei Pfarrpersonen mit ihrem Dienst wochenweise abwechseln und eine der beiden in dieser Zeit „nach Hause ins Ruhrgebiet“ fährt, das ist ein ganz neues Modell – und zwar das von Pfarrerin Heidi Kuhfus-Pithan und ihrer neuen Kollegin Dr. Katrin Stückrath im Kirchenspiel Altenschlirf-Ilbeshausen-Schlechtenwegen.

          Balance zwischeneinander ist den beiden Pfarrerinnen Dr. Katrin Stückrath (links) und Heidi Kuhfus-Pithan besonders wichtig für ihr neues, gemeinsames Arbeitszeitmodell im Kirchenspiel Altenschlirf-Ilbeshausen-Schlechtenwegen. Patricia Luft

          Die Bewerbungsfrist endet am 15.11.2020

          Ausbildung bei der Ev. Regionalverwaltung in Alsfeld

          Die Ev. Regionalverwaltung Oberhessen sucht eine/einen Auszubildende/n zum Verwaltungsfachangestellten/r (m/w/d) für die Dienststelle Alsfeld zum 01.08.2021

          Bild von loufre auf Pixabay

          Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15. November 2020 mit den üblichen Unterlagen an das Ev. Dekanat Vogelsberg

          Wir suchen: Dekanatsjugendreferent*in

          Das Evangelische Dekanat Vogelsberg sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen Gemeindepädagogin/Gemeindepädagogen (FH)/Gemeindediakonin/Gemeindediakon (FH)/ Sozialpädagogin/Sozialpädagogen mit gemeindepädagogischer Qualifikation/als Dekanatsjugendreferentin/Dekanatsjugendreferent (m/w/d) 50%-Stelle, befristet als Vertretung bis Dezember 2024.

          Pixabay

          Christine Müller als neue Pfarrerin in Udenhausen und Schwarz eingeführt – Erntedankgottesdienst bildet passenden Rahmen

          Kirchengemeinde ist wie ein Blumenfeld

          „Sie sind sehr mutig“, sagte Dr. Dorette Seibert, Dekanin des Evangelischen Dekanats Vogelsberg, jetzt am Sonntag beim Erntedankgottesdienst in Udenhausen zu Christine Müller, die in diesem Rahmen als neue Pfarrerin für die Gemeinden Schwarz und Udenhausen eingeführt wurde. „Ich weiß nicht, ob ich es mich getraut hätte, meinen Einführungsgottesdienst im Oktober draußen am Sportplatz zu feiern. Aber hier sind wir und die Sonne scheint sogar.“

          Patricia Luft

          Ausbau der A49

          Dannenröder Forst steht kurz vor der Räumung

          Die Polizei hat im Dannenröder Forst am Morgen die Aktivisten eingekreist. Sie stehen kurz davor, das Waldgebiet zu räumen. Das berichten mehrere Medien. Das Dekanat Vogelsberg engagiert sich unterdessen dafür, den Konflikt um den Ausbau der A49 friedlich zu lösen. Das ist alles andere als eine einfache Aufgabe. Viele befürchten Gewalt.

          Protest im Dannenröder Forst gegen den Ausbau der A49 EKHN/Luft

          Evangelische Kirchengemeinde Eifa freut sich über barrierefreien Zugang zu Kirche und Gemeindehaus

          Gemeinschaftsprojekt für das ganze Dorf

          Frisch gepflastert und ohne holprige Stolperfallen, ohne Stufen, aber dafür mit Beleuchtung präsentieren sich seit kurzem Hof und Zugang zum evangelischen Gemeindezentrum in Eifa.

          Foto: Traudi Schlitt

          Evangelisches Dekanat Vogelsberg bietet Raum für alle Beteiligten und sucht ehrenamtliche Mitwirkende

          Mit Friedensandachten, Ruheräumen und Beobachtungen zur Deeskalation beitragen

          Das Evangelische Dekanat Vogelsberg schickt Beobachterteams in den Dannenröder Forst. Kirchengemeinden bieten Ruheräume, es gibt Friedensgebete. Aus dem Dekanat heißt es dazu: "Für uns ist es wichtig, unsere kirchliche Haltung mit Leben zu füllen."

          Foto: Traudi Schlitt

          Coronabedingte Veränderungen der Arbeitskultur fordern künftig viele Weichenstellungen

          Norbert Kelbassa erneut in die GMAV gewählt

          Für Norbert Kelbassa vom Evangelischen Dekanat Vogelsberg ist es eine Herzensangelegenheit, sich für die Rechte und Anliegen der Mitarbeiter*innen innerhalb der EKHN einzusetzen. Dieser Tätigkeit kann er jetzt weitere vier Jahre in der GMAV, der Gesamtmitarbeitervertretung der EKHN, nachgehen. Der 62-Jährige wurde jetzt erneut in den Vorstand des Gremiums gewählt.

          Norbert Kelbassa hält das „kirchliche Arbeitsrecht“ in seinen Händen Patricia Luft

          Gut angenommen: das Angebot #pilgernzuhause um den Lautertaler Totenköppel

          „Etwas in Gang bringen“ – meistens sich selbst

          Die Natur vor der Haustür entdecken, liegt im Trend. Spiritualität erleben ebenso, und idealerweise kann man beides verbinden, in dem man gewissermaßen „um den Kirchturm herum“ pilgert.

          Foto: Franziska Wallenta

          Weitere Nachrichten

          22.10.2020 plu

          Ökumenische Martinsfeier in Alsfeld am 11. November 2020

          In diesem Jahr kann der traditionelle ökumenische Martinsumzug durch die Straßen der Alsfelder Altstadt leider nicht wie gewohnt stattfinden. Aber es wird am Martinstag, dem 11. November 2020, um 17 Uhr eine ökumenische Martinsfeier für Familien mit Kindern geben. Im Sinne „Wir teilen unser Licht" will das Evangelische Dekanat Vogelsberg in diesem Jahr die Bewohner und Mitarbeiter der Alten- und Pflegeheime Haus Stephanus und Rambachhaus erfreuen.

          22.10.2020 plu

          „Schräge Hobbies gesucht"

          Vor drei Jahren startete das Evangelische Dekanat Alsfeld ein Projekt, das Menschen zusammen bringen soll, die kleinere Projekte oder Ausflüge gemeinsam mit anderen auf den Weg bringen möchten: die Route55plus. Damals wurden mit dem Slogan „Schräge Hobbies gesucht“ Personen gesucht, die ihre außergewöhnlichen Hobbies teilen wollen, die den Vogelsberg neu entdecken oder ihre Freizeit aktiv gestalten möchten. Nach drei Jahren Projektzeit möchten Franziska Wallenta und Holger Schäddel nun neuen Interessierten die Möglichkeit bieten, die Route55plus kennenzulernen und Fragen zu stellen. Dafür werden zwei Zoom-Konferenzen angeboten.

          21.10.2020 plu

          Mit Geduld gestartet und zuversichtlich nach vorne blicken

          Sie ist seit April dieses Jahres im Amt in ihren Kirchengemeinden Herbstein und Lanzenhain, doch auf ihre offizielle Einführung muss die 58-jährige Pfarrerin Andrea Engel noch warten. Die Corona-Pandemie hat viele Pläne durcheinandergewirbelt und der Theologin, die von dem milden Klima der Bergstraße und des Odenwalds in den rauen Vogelsberg umgesiedelt ist, das Ankommen nicht eben leichtgemacht.

          16.10.2020 miro

          EJVD sucht Kandidierende

          Noch in diesem Jahr steht die Vorstandswahl der Evangelischen Jugendvertretung im Dekanat Vogelsberg an. Für die zweijährige Legislaturperiode werden Kandidierende im Alter von 14 bis 27 Jahren gesucht, die im Vogelsberg was bewegen wollen.

          09.10.2020 plu

          Mit Psalm 23 über Stock und Stein

          Quer durchs Grüne ging es jetzt für 15 Kinder im Alter zwischen 8-15 Jahren rund um Nieder-Gemünden. Das Evangelische Dekanat Vogelsberg hat jetzt erstmals ein „Kinderpilgern“ veranstaltet. Dafür hatten sich die Mitarbeitenden der Kinder- und Jugendarbeit zu jedem Vers des Psalm 23 eine besondere Station überlegt.

          23.09.2020 kf

          Ökumenischer Kirchentag soll coronakonform stattfinden

          Das Gemeinsame Präsidium des 3. Ökumenischen Kirchentages hat es beschlossen: Der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) vom 12. bis 16. Mai 2021 in Frankfurt soll trotz Corona stattfinden. Das Format wird pandemiekonform angepasst.
          Beide halten ein Schild mit dem Leitwort "schaut hin"

          23.09.2020 vr

          Frankfurt 2021: Hoffnungszeichen in der Corona-Pandemie

          Der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt soll stattfinden. Die gastgebenden Kirchen mit Volker Jung und Bischof Georg Bätzung sehen darin auch in der Coronakrise große Chancen.
          Gruppenbild bei der Übergabe eines übergroßen Staffelstabes

          23.09.2020 epd/red

          Eucharistische Gastfreundschaft soll beim Kirchentag möglich sein

          Der Vatikan will verhindern, dass evangelische und katholische Christen beim Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt jeweils wechselseitig an Eucharistie und Abendmahl teilnehmen können. Die Veranstalter bleiben aber gelassen.

          22.09.2020 ts

          Finanzielle Unterstützung für Schwangere

          Direkte wirtschaftliche Hilfen, z. B. Gelder aus der Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ und aus der Stiftung „Für das Leben“ der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau können beim Diakonischen Werk Vogelsberg beantragt werden.

          22.09.2020 ts

          Unterstützen Sie uns! Machen Sie mit im AGIL*-Besuchsdienst des Diakonischen Werks Vogelsberg

          Auch Menschen im hohen Alter, d. h. mit 80 und mehr Lebensjahren, wollen möglichst lange selbstständig und selbstbestimmt zu Hause leben. Durch verschiedene altersbedingte gesundheitliche Einschränkungen ist dieses Ziel jedoch beeinträchtigt.

          Tageslosung

          Losung und Lehrtext für Dienstag, 27. Oktober 2020
          Ich weiß wohl, es ist so: Wie könnte ein Mensch recht behalten gegen Gott. Hat er Lust, mit ihm zu streiten, so kann er ihm auf tausend nicht eines antworten. Hiob 9,2.3
          Der Schriftgelehrte sprach zu Jesus: Ja, Meister, du hast recht geredet! Er ist #einer#, und ist kein anderer außer ihm; und ihn lieben von ganzem Herzen, von ganzem Gemüt und mit aller Kraft, und seinen Nächsten lieben wie sich selbst, das ist mehr als alle Brandopfer und Schlachtopfer. Da Jesus sah, dass er verständig antwortete, sprach er zu ihm: Du bist nicht fern vom Reich Gottes. Markus 12,32-34

          Oft gesucht

          Aktuelle Programme

          to top