Evangelisches Dekanat Vogelsberg

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanats Vogelsberg zu Ihnen passen. Wir sind jederzeit offen für Ihre Anregungen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Pfarrer Thomas Harsch am Pfingstmontag verabschiedet

          Das Leben und den Glauben feiern

          Nach zwanzig Jahren im Kirchspiel Ehringshausen hieß es am Pfingstmontag Abschiednehmen: Pfarrer Thomas Harsch und seine Frau Andrea zieht es in den Süden der Landeskirche, wo sie in den rheinhessischen Kirchengemeinden Armsheim und Bornheim eine neue Wirkungsstätte gefunden haben.

          Schlitt

          Evangelische Kirche in Otterbach entwidmet – Gottesdienste ab sofort im DGH

          „Kirche ist da, wo Menschen sich in Gottes Namen versammeln“

          Um kurz vor 14 Uhr ließ sie am Pfingstsonntag ihr letztes Läuten als Kirchenglocke vernehmen. Die Glocke der Otterbacher Kirche eröffnete den Gottesdienst, in dem genau diese Kirche entwidmet wurde, außer Dienst gestellt – ein Abschied der besonderen Art in Otterbach, in der Katharinengemeinde und auch im Dekanat Vogelsberg.

          Foto: T. Schlitt

          Evangelisches Dekanat Vogelsberg bietet Freizeit im Erzgebirge

          Grenzen ausloten

          Vom 16. bis 25. August bietet das Team der Jugendarbeit des Evangelischen Dekanats eine Jugendbildungsreise ins Erzgebirge, nur 100 Meter von der Tschechien entfernt, an. Hier soll es neben dem Gemeinschaftserlebnis darum gehen, Grenzen zu erkennen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen.

          Foto: Fischer

          Evangelisches Dekanat Vogelsberg bietet viele Aktionen für Jugendliche

          Große Palette von Familientagen, Grenzgängen und Mädelswochenende und mehr

          Er umfasst 36 Seiten und enthält eine Vielzahl schöner und abwechslungsreicher Angebote für Kinder und Jugendliche im Vogelsberg: Der Flyer der Kinder- und Jugendarbeit und des Gemeindepädagogischen Dienstes im Evangelischen Dekanat liegt seit kurzem vor – optimistisch geplant und mit vielen Plänen B in der Schublade, falls die Corona-Bestimmungen dies erforderlich machen sollten.

          Altenseelsorge im Ev. Dekanat Vogelsberg startet Telefonandachten für Ältere

          Neues Gottesdienstformat „Kirche im Telefon“

          Website, Instagram, Facebook, Tages- und Onlineandachten, Präsenzveranstaltungen und Gottesdienste – das Evangelische Dekanat Vogelsberg ist auf vielen Kanälen präsent. Trotzdem ist es nicht immer möglich, alle Menschen zu erreichen. Nicht jeder surft im Internet, ist mobil unterwegs oder hat ein Zeitungsabonnement. Daher startet das Dekanat ab 2. Juni ein ganz neues Telefon-Gottesdienstangebot, das sich speziell an ältere Menschen richtet.

          Kirchenpräsident Jung verkündet Pfingstbotschaft bei Gottesdienst in Lauterbach

          Vielfalt ist Segen

          Elf Jahre lang war Dr. Volker Jung Pfarrer und Dekan in Lauterbach, vor 13 Jahren wurde er zum Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gewählt und verließ den Vogelsberg. Doch bis heute kommt er regelmäßig und gerne zurück in seine alte Heimat. So ließ er es sich auch an diesem Pfingstwochenende nicht nehmen, am Sonntagsgottesdienst in der Stadtkirche in Lauterbach mitzuwirken und dort seine Pfingstbotschaft zu verkünden, die ganz im Namen der „Vielfalt“ stand.

          Patricia Luft

          Curry-für-Kerala-Kampagne 2021

          Tischlein deck´dich

          Ein erneuter Hilferuf erschallt aus unserer Partnerdiözese East Kerala in Südindien: Jeder vierte COVID-Test fällt inzwischen positiv aus. Infizierte Frauen und Männer müssen mitsamt ihren Familienangehörigen in Quarantäne. Insbesondere Tagelöhner und Wanderarbeiter, aber auch Menschen, die vom Tee-, Kautschuk-, Pfeffer- oder Ananas-Anbau leben, geht jegliches Einkommen verloren. Staatliche Hilfe greift nicht oder erreicht sie nicht. Unsere Partnergemeinden stellen schon Tüten mit abgepackten Lebensmitteln vor die Kirchentüren – doch sie können die Not allein nicht stemmen.

          Müller

          Pfarrer Thomas Harsch verlässt nach zwanzig Jahren Ehringshausen und zieht nach Rheinhessen

          Reich beschenkt von den Kirchengemeinden

          Die Umzugskartons warten schon: Im Pfarrhaus in Ehringshausen, von dessen Garten aus man weit in die Natur blicken kann, stehen die Zeichen auf Abschied. Nach zwanzig Jahren im Feldatal zieht es Pfarrer Thomas Harsch und seine Frau Andrea in den Süden der Landeskirche, nach Rheinland-Pfalz. In den rheinhessischen Kirchengemeinden Armsheim und Bornheim wird der 56-Jährige eine neue Pfarrstelle antreten - mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

          Foto: T. Schlitt

          Evangelisches Dekanat Vogelsberg wirbt um Teilnahme an den Kirchenvorstandswahlen am 13. Juni – Wahlbenachrichtigungen sind verschickt

          Starke Mandate in die Kirchengemeinden tragen

          „Wir appellieren an alle Gemeindeglieder, ihre Wahlunterlagen nicht sorglos wegzulegen, sondern den Wahltermin an die Wand zu pinnen und somit das ehrenamtliche Engagement der Kandidierenden zu würdigen und denjenigen, die sie sich im Kirchenvorstand wünschen, spätestens am 13. Juni ihre Stimme zu geben. Für ein starkes Mandat, für Vielfalt in den Gemeinden und für die Zukunft des Miteinanders im Glauben.“

          Foto: T. Schlitt

          Die Dreifaltigkeitskirche in Alsfeld

          Prächtiger Orgelklang in ehemaliger Klosterkirche

          Im Rahmen unserer Reihe „Orgel des Jahres“ möchte ich in unserem zweiten Beitrag auf eine Orgel und deren Geschichte in Alsfeld aufmerksam machen. Alsfeld hat eine lange Geschichte im Orgelbau, hat aber durch den Einfluss von wirtschaftlichen Veränderungen und von Kriegen mit Ausnahme des alten Orgelprospektes der Walpurgiskirche kein altes Werk mehr erhalten können

          Foto: Simon Wahby

          Weitere Nachrichten

          06.05.2021 ts

          Vogelsberg um Fünf nach Fünf: Oberhessen rettet die Welt

          Mit Lesungen und Musik beteiligen sich die katholische und evangelische Kirche im Vogelsberg am Ökumenischen Kirchentag am Himmelfahrtswochenende. Mit dabei: Uta Ruge, die mit ihrem Buch „Bauern, Land“ gerade für den „Preis der Leipziger Buchmesse 2021“ nominiert wurde. Und die neue Dokumentation zum Widerstand im Dannenröder Forst.

          05.05.2021 ts

          Gemeinsam im grünen Garten

          Ruth Martin-Weigang vom Evangelischen Dekanat Vogelsberg und Kathrin Landwehr vom Katholischen Dekanat Alsfeld nehmen mit Teilnehmenden unsere Umwelt mit Menschen und in der Natur wahr, pflanzen einen Baum, nehmen Hoffnung mit…

          05.05.2021 ts

          Vom Billstein nach Frankfurt schauen

          Vom Bilstein nehmen Wilma Well vom Evangelischen Dekanat Vogelsberg und Kathrin Landwehr vom Katholischen Dekanat Alsfeld den Blick in die Weite bis hin nach Frankfurt zum ÖKT und schauen dann auf das Leben hier bei uns im Vogelsberg.

          05.05.2021 ts

          Segen für gemeinsamen Lebensweg

          Evangelisches und Katholisches Dekanat laden im Rahmen des ÖKT insbesondere gemischt-konfessionelle Paare zum Segensparcours ein. Willkommen sind selbstverständlich auch alle andere Paare, die sich (wieder) segnen lassen wollen.

          27.04.2021 ts

          Tauschbörse und Vereinsportal

          Schnell einmal einen Nachbarn besuchen, das ist schwierig in Pandemiezeiten. Auch das Vereinsleben steht weitgehend still, Treffen sind kaum möglich. In Herbstein, Grebenhain und Freiensteinau startet das Evangelische Dekanat Vogelsberg an diesem Samstag die Online-Plattform nebenan.de.
          Vikarin Franziska Schwarz und Kirchenpräsident Jung

          18.04.2021 vr

          „Widerspruchsgeist ist kein Wert an sich“

          Während des ZDF-Gottesdienstes zum Jubiläum des Auftritts von Martin Luther beim Reichstag in Worms vor 500 Jahren warnte Kirchenpräsident Jung: "Es gibt Menschen, die standhaft widersprechen und sehr viel Unsinn vertreten.“ Luther habe dagegen sehr deutlich gesagt, dass er widerrufe, wenn er widerlegt werde.
          Multimedia-Inszenierung "Der Luther-Moment"

          18.04.2021 epd/red

          Der „Luther-Moment“ ermutigt, Ängste zu überwinden

          Nach einer Nacht der Bedenkzeit war Martin Luther bereit: Wagemutig weigerte er sich vor dem Kaiser während des Wormser Reichstages, seine Schriften zu widerrufen. Die Multimedia-Inszenierung „Luther-Moment“ im SWR zeigt ebenso, dass auch andere Persönlichkeiten der Geschichte standhaft ihre Überzeugungen vertreten haben.
          Multimedia-Inszenierung zu 500 Jahren Wormser Reichstag: Der "Luther-Moment".

          18.04.2021 vr

          Der „Luther-Moment“: Die Evangelische Kirche feiert multimedial 500 Jahre Reichstag in Worms

          Die Riesen-Inszenierung wird am Samstag 22.25 Uhr live im SWR-Fernsehen übertragen. Das multimediale Werk „Luther-Moment“ geht mit Computertechnik, klassischen Schauspiel-Elementen und Live-Musik der Frage nach, wo Menschen heute „Luther-Momente“ erleben und für ihre Sache einstehen.
          500 Jahre Wormser Reichstag: Bald ist es soweit

          16.04.2021 vr

          Angekommen in Worms und noch 1 Tag bis zum Reichstag

          Martin Luther ist unter die Video-Blogger gegangen. Hier seinen Weg zum Reichstag nach Worms bis zum 17. April virtuell mitverfolgen. Das geht im 21. Jahrhundert mulitmedial, modern und munter bei der Aktion #IchLuther. In der Hauptrolle: Theologe Kristian Goletz.
          500 Jahre Wormser Reichstag: Bald ist es soweit

          16.04.2021 vr

          Oppenheim: Noch 2 Tage bis zum Reichstag in Worms

          Martin Luther ist unter die Video-Blogger gegangen. Hier seinen Weg zum Reichstag nach Worms bis zum 17. April virtuell mitverfolgen. Das geht im 21. Jahrhundert mulitmedial, modern und munter bei der Aktion #IchLuther. In der Hauptrolle: Theologe Kristian Goletz.
          Losung und Lehrtext für Sonntag, 13. Juni 2021
          Ich will dem HERRN singen, dass er so wohl an mir tut. Psalm 13,6
          Leidet jemand unter euch, der bete; ist jemand guten Mutes, der singe Psalmen. Jakobus 5,13

          Oft gesucht

          Aktuelle Programme

          to top